„Ohne Abschluss kein Anschluss“ - Beitrag in der VN


Die Journalistin Julia Schmidbaur der Vorarlberger Nachrichten, besuchte mich Anfang Juli an der Fachhochschule und interviewte mich zur Thematik Asyl und Bildung.


Der Diskurs zu Asyl und Bildung hat sich seit dem Interview leider in eine fragwürdige Richtung entwickelt. Der Zugang zur Lehrausbildung sowie weiteren Ausbildungen für Jugendliche im Asylverfahren, welche im Curriculum verankerte Praxiszeiten enthalten, stehen aufgrund der neusten Überlegungen der Regierung auf der Kippe. Wird dies umgesetzt und keine Alternative ermöglicht, schrumpfen die Chancen auf eine Ausbildung auf ein Minimum. Was bleibt sind Deutschkurse ohne den Ausblick einer aktiven Teilhabe an der Gesellschaft.


Die Fragen der Sinnhaftigkeit dieser Gedankengänge, stellt sich mir. Auch in Hinblick auf die arbeitsmarktpolitische Situation und des großen Bedarfs an Lehrlingen.


Ich wünsche mir Offenheit sowie einen lösungs- bzw. zukunftsorientierten Diskurs, welcher dieses reale Problem ganzheitlich betrachtete, angeht und wichtige Weichen setzt.



© VHS Götzis


VN Beitrag nachzulesen unter:

https://www.vn.at/lokal/vorarlberg/2018/07/18/ohne-abschluss-kein-anschluss.vn


Fachhochschule Dornbirn:

https://www.fhv.at/studium/service-und-ressourcen/studieren-mit-flucht-und-migrationshintergrund/

Mag.a Dragana Balinovic

Büro für Veränderung

+43 (0) 650 2596633

info@draganabalinovic.com

www.draganabalinovic.com

Büroräumlichkeiten 

Die Gelbe Fabrik - Coworking Space
Widagasse 11
6850 - Dornbirn

  • LinkedIn
  • Instagram Social Icon

All Rights Reserved. Copyright ©2018 by Dragana Balinovic