[unplanned]

Die Platform [unplanned] zeigt auf, wie Menschen auf unvorhergesehene Veränderungen kreativ und spontan agieren und damit ganze Strukturen nachhaltig beeinflussen und verändern. Gemeinsam mit Moritz Kempf wurde die Initiative im Frühjahr 2020 ins Leben gerufen.


[unplanned] empfindet es als Aufgabe, diesen Menschen eine Plattform zu bieten. Zur Förderung positiver Impulse in fordernden Zeiten.Es gibt sehr viele kreative Menschen, die durch ihr wertvolles Tun die Region Bodensee bereichern. Diese Potenziale sollen sichtbar gemacht werden, weil wir daran glauben, dadurch eine kraftvolle Bewegung anzustoßen. Eine Bewegung, die die eigenen Fähigkeiten, den Austausch und die Vernetzung in den Fokus nimmt. In fordernden Zeiten lernen wir potentiell am Besten, effektiver und agiler zu handeln, schauen über den Tellerrand und überschreiten Grenzen. Wir öffnen den Raum um voneinander zu lernen, uns gegenseitig zu bereichern und miteinander ins Tun zu kommen.


Die Motivation liegt darin, gesellschaftliche Resilienz zu fördern und agiles Arbeiten aufzuzeigen. Wir glauben daran, dass durch das Sichtbarmachen kreativer Lösungsbeispiele auch andere angeregt werden, bei sich selbst innezuhalten. Aus dieser Reflexion heraus kann Energie für gestalterisches Tun gezogen werden. Resilienz bedeutet für uns, sich auf die eigenen Stärken und Fähigkeiten zu besinnen und aus dieser Kraft heraus darauf zu Vertrauen, dass es für alles einen (

kreativen) Weg gibt. Wir glauben daran, dass das Leben passiert und wir alle die Veranlagungen in uns haben, die Herausforderungen des Lebens selbständig bewältigen zu können.


[Vertraut euren Impulsen und euren Fähigkeiten. Erlebt euch im Tun.]


Mehr dazu unter www.unplanned.cc